kontakt impressum + datenschutz

Verantwortlich nach §5 TMG und § 55 Abs. 2 RStV
Dr. med. dent. Elke Sutter
Hauptstraße 104 | 79379 Müllheim
T +49 7631 14991 |

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung | Zahnärztin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

 

Zuständige Ärztekammer | Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
Bezirkszahnärztekammer Freiburg | Merzhauser Straße 114-116 | 79100 Freiburg

 

Berufsordnung | Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

 

Aufsichtsbehörde | Sozialministerium Baden-Württemberg
Schellingstraße 15 | 70174 Stuttgart | T 0711 123 0  | F 0711 123 3999

 

Konzeption und Gestaltung | punkt KOMMA Strich

kinder erwachsene behandlungsmethoden mundhygiene

Der erste Besuch beim Kieferorthopäden erfolgt häufig auf Anraten des Haus- oder Schulzahnarztes und vor allem, wenn Ihnen selbst Unregelmäßigkeiten der Zahnstellung bei Ihrem Kind auffallen.
Nach einer ersten Beurteilung kann dann entschieden werden, ob eine kieferorthopädische Behandlung notwendig ist. Der optimale Behandlungszeitraum liegt je nach Fehlstellung der Zähne und Kiefer zwischen dem 6.  und 15. Lebensjahr.
Die Vorteile einer Frühbehandlung im Milchgebiss oder einer Zwei-Phasenbehandlung bei Beginn des Zahnwechsels der Seitenzähne liegen in der Möglichkeit, Wachstumsprozesse vorteilhaft ausnutzen zu können. So können frühzeitig Spätfolgen vorgebeugt oder minimiert werden und eine weitere gesunde Entwicklung wird ermöglicht.