kontakt impressum + datenschutz

Verantwortlich nach §5 TMG und § 55 Abs. 2 RStV
Dr. med. dent. Elke Sutter
Hauptstraße 104 | 79379 Müllheim
T +49 7631 14991 |

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung | Zahnärztin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

 

Zuständige Ärztekammer | Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
Bezirkszahnärztekammer Freiburg | Merzhauser Straße 114-116 | 79100 Freiburg

 

Berufsordnung | Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

 

Aufsichtsbehörde | Sozialministerium Baden-Württemberg
Schellingstraße 15 | 70174 Stuttgart | T 0711 123 0  | F 0711 123 3999

 

Konzeption und Gestaltung | punkt KOMMA Strich

kinder erwachsene behandlungsmethoden mundhygiene

Frühbehandlung

 

Meistens muss bereits vor dem 9. Lebensjahr mit der Behandlung im Milchgebiss begonnen werden, um z.B. einen Kreuzbiss oder einen offenen Biss zu beheben. So kann die weitere Gebissentwicklung positiv beeinflusst werden.
Es kann auch notwendig sein, rechtzeitig „schlechte Angewohnheiten“ abzustellen. Eine Frühbehandlung ist bei sogenannten Lippen-Kiefer-Gaumenspalten oder anderen angeborenen Anomalien im Hals-Kopfbereich  in Kooperation mit einem Universitätsklinikum notwendig.